Wir über uns

Der EnergieWende e.V. hat derzeit rund 50 Mitglieder. So verschieden wir oft sind, kommen wir in einem Punkt zusammen: Wir sind der Meinung, dass Energie in Form von Wärme und Strom nach Möglichkeit lokal, umweltfreundlich und nachhaltig bereit gestellt werden sollte. Und wir tun etwas dafür. In Kürze werden wir selber PV-Anlagen und ein erstes Nahwärmenetz mit Energie aus Kraft-Wärme-Kopplung betreiben. Damit versorgen wir direkt die Bewohner mit Wärme und Strom. Überschüssigen Strom speisen wir ins öffentliche Netz.
 
Unser Vorstand besteht aktuell aus 3 durchaus sehr unterschiedlichen Menschen, die aber gemeinsam an unserem Vereinsziel arbeiten:

Odin Jäger, Unternehmer, Solaranlagenbetreiber und Elektromobil Fan betreibt diverse PV-Anlagen auf verschieden Dächern der Umgebung.
Richard Kugele, Förster und Naturkenner, betreibt seit 20 Jahren eine eigene Holzheizung und zwei Solaranlagen, thermisch und PV und ist ebenfalls elektrisch unterwegs.
Felix Duffner, Ingenieur, E-Mobilpionier und Energieanlagenbetreiber hat sich das Thema Energiewende schon in den 80er Jahren zu eigen gemacht und sammelt seit 20 Jahren Erfahrungen mit deren Betrieb.

Als Verein sind wir Mitglied bei den Bürgerwerken eG, einer Dachgenossenschaft für Energiegesellschaften, die uns die organisatorische Arbeit des Stromvertriebs abnimmt. Dadurch können Sie bundesweit von uns mit Ökostrom beliefert werden. Dafür haben wir unsere eigene Marke “EnergieWendeStrom” kreiert.
Direkter Strom- und auch Wärmekunde können Sie werden, wenn Sie an einem unserer künfigen Wärmenetze oder Mieterstromnetze angeschlossen sind. Gerne untersuchen wir Ihr Objekt, Wohnungseigentümergemeinschaft oder Unternehmen auf die Eignung und entwerfen ein Konzept. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.
 
Finanziert werden unsere Projekte durch unsere Mitglieder. Einlagen und Nachrangdarlehen bilden die finanzielle Grundlage für Verein und EnergieWende UG.
 
Einlagen verschaffen den Mitgliedern das Stimmrecht, unabhängig von deren Höhe.

  • Wir verzichten auf einen jährlichen Mitgliederbeitrag, auch sammeln wir keine Spenden. Der Verein finanziert sich vielmehr über eigene Unternehmungen im Bereich Energiesparen und erneuerbare Energien, oder durch Beteiligungen an solchen Projekten.
  • Das Geld dafür stellen die Mitglieder durch ihre Einlagen zur Verfügung. Die Mindesteinlage beträgt 250,00 €. Die Einlagen sind nicht projektgebunden, sondern die Mitgliederversammlung entscheidet, für welche Projekte das Geld eingesetzt wird. Die Einlagen sind in Beteiligungen gebunden und haften als Eigenkapital. Die persönliche Haftung ist auf die Höhe der Einlage beschränkt.
  • Eine Verzinsung der Einlage erfolgt nicht, sich daraus ergebende Renditen dienen dem Verein zur Finanzierung seiner Arbeit. Die Einlagen sind kündbar und werden nach dem Ausscheiden zurückbezahlt. Wenn die Einlage 250,00 € übersteigt, kann sie auch in Teilbeträgen gekündigt werden. Ebenso ist eine Erhöhung der EInlage in Teilschritten möglich.

Durch Nachrangdarlehen können die Mitglieder eine Rendite erwirtschaften.

  • Zusätzlich können die Mitglieder sich über Nachrangdarlehen direkt an der Finanzierung einzelner Projekte beteiligen. Hier handelt es sich um Direktkredite der Mitglieder an die Projektgesellschaft. Das Verlustrisiko ist auf die Darlehenssumme begrenzt.

 

Mitglied werden :

Mit einem Klick Datei herunterladen, ausdrucken, ausfüllen und an uns weiter leiten.


Wir gestalten die Energiewende vor Ort – EnergieWende e.V. | Mitglied der Bürgerwerke | Energie in Gemeinschaft

EnergieWende e.V., Marktplatz 15, 78120 Furtwangen, Oberes Bregtal, Schwarzwald, info@EnergieWende-ev.de